Logo
Jetzt buchen Anfragen

Buchen Bestpreisgarantie

Titolo per booking in mobile del gruppo

Anfragen
Performance-Lecture mit Hildegard Keller

Performance-Lecture mit Hildegard Keller

01. April 2022

Die Autorin und Filmemacherin Hildegard E. Keller, bekannt aus dem Literaturclub SRF, sorgt für Überraschung mit ihrem Roman Was wir scheinen. Darin reist sie mit Hannah Arendt in die Sommerferien ins Tessin und durch ein unerhört reiches Leben. Der Roman erzählt eine große Lebensreise, die von Königsberg über Berlin, Paris nach New York und auch nach Jerusalem führt, an den Prozess gegen Adolf Eichmann. Hildegard Keller erzählt von der Entstehung des Romans und den Sechziger- und Siebzigerjahren im Locarnese, gibt Werkstatteinblicke und liest aus ihrem Roman vor – untermalt mit Musik.

«Die große Stärke dieses zudem unterhaltsam geschriebenen Romans ist es, dass man Hannah Arendt beim Zweifeln, beim Begreifen (in Begriffen), beim Selberdenken in (inneren) Dialogen eng begleiten darf. So gelingt es der Autorin gut, den Leser und die Leserin mitten in dieses Denken hineinzuführen.» Jens Uthoff, TAZ

Mehr Informationen zur Autorin hier

Programm: 

  • 17:30 – 18:30 Performance-Lecture: Hildegard Keller mit ihrem Roman WAS WIR SCHEINEN in der Casa Epper.
  • Ab 21:30 Meet the Author. An der Bar können Sie mit Hildegard Keller anstossen und sich austauschen.

Reservierungsanfrage per E-Mail

Tschuggen Hotel Group