Logo

Buchen Bestpreisgarantie

Titolo per booking in mobile del gruppo

Anfragen
Expressionismus Ausstellung in Ascona

Expressionismus Ausstellung in Ascona

20. September – 10. Januar 2021

Expressionismus in Ascona – Das Museo d`Arte Moderna in Ascona erzählt mit seiner Ausstellung LEBENSMENSCHEN  die Geschichte zweier Künstler die sich beide aus Flucht vor dem Ersten Weltkrieg in dem malerischen Tessiner Ort am Lago Maggiore wiederfanden. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin erlebten Künstler wie Kandinsky, Paul Klee, Alfred Kubin und viele mehr noch persönlich, was sich in ihren expressionistischen Werken erkennen und erleben lässt.

In der Ausstellung sehen Sie wie Ascona mal wieder zu einem Refugium für Andersdenkende wurde. Marianne Werefkin stand der lokalen Bevölkerung sehr nah, welche sie zur „nonna“ (dt. Grossmutter) von Ascona ernennt. In Folge gesundheitlicher Probleme stirbt sie schliesslich 1938 in Ascona. Bis heute befindet sich die Marianne Werefkin Stiftung im Ort, die sich dem Œuvre und dem Nachlass der Russischen Künstlerin widmet.

Tschuggen Hotel Group